Phils3rs Blog

Geistige Ergüsse aus Bayern

Twitch Video Download die zweite (viel einfacher)

07 Jun 2016

Nachdem ich ja letztens einen Blogeintrag geschrieben habe, bin ich über einen Kumpel auf das Programm livestreamer aufmerksam gemacht worden. Dieses Programm ist viel einfacher zu nutzen und erfüllt einem fast alle Wünsche. Das Python3 Progrmamm sollte unter jedem Windows, Mac OSX und Linux laufen. Unter openSUSE findet man es z.B. im openSUSE Build Service.

/e: Mittlerweile ist das eigentliche Projekt eingeschlafen. Ein anderes Team hat das Projekt geforkt und unter dem Namen *streamlink weiterentwickelt.

Mit streamlink kann man VODs und Streams runterladen und/oder ansehen. Das ist vorallem angenehm, wenn man den Stream nicht im Browser schauen möchte, sondern direkt im Media Player. Als netten Nebeneffekt, kann der Stream oder eben das VOD runtergeladen werden.

Ich habe hier ein paar Beispiele vorbereitet:

Stream von "hardedgeofficial" mit dem Standard Video Player wiedergeben

user$ streamlink twitch.tv/hardedgeofficial best

Ein bestimmtes VOD mit dem Standard Video Player wiedergeben

user$ streamlink twitch.tv/hardedgeofficial/v/69074205 best

Ein bestimmtes VOD in der Bildauflösung 480p wiedergeben

user$ streamlink twitch.tv/hardedgeofficial/v/69074205 480p

Ein VOD in der Qualität 480p runterladen und in die Datei download.mp4 schreiben

user$ streamlink twitch.tv/hardedgeofficial/v/69074205 480p -o download.mp4

Die Datei download.mp4 kann dann für die weitere Bearbeitung genutzt werden. Wie schon im letzten Blogpost, empfehle ich für einfache Schneidearbeiten OpenShot. Dieses Videoschnitt- und Bearbeitungsprogramm hat sich bei mir unter Linux bewährt.