Phils3rs Blog

Geistige Ergüsse aus Bayern

Blog Posts

  • 01 Apr 2015 » Angst vor Verschlüsselung

    Ein kleines update vor Ostern in Sachen IT, Überwachung und Verschlüsselung. Wieder einer mehr der sich gegen Verschlüsselung ausspricht. Diesmal ist es der Europol-Chef Rob Wainwright. Ich finds ja immer wieder lustig wie diese ganzen Größenwahsinnigen nach immer mehr Maßnahmen zur sinnlosen Überwachung dürsten, da sie anscheinend nicht genug Kontrolle über die Gesellschaft bekommen können. Nach diesen Forderungen urzuteilen, passt denen die aktuelle Entwicklung gar nicht. Gegen Terrorismus hilft diese Überwachungsmaschinerie jedenfalls nicht, das sollte hoffentlich dem letzten klar sein.

    weiterlesen...
  • 17 Mar 2015 » Meine Freunde die deutschen Bahndienstleister

    Erst gerade eben ist mir ja der Gipfel des Eisbergs bei der deutschen Bahn passiert. Ich kauf mir ganz regulär ein Ticket beim Bahn Automat für den regulären Preis und werde zur Aufbuchung gezwungen damit ich weiterfahren darf. Ist das jetzt mein Fehler oder nicht deren Automatik? Auf dem Ticket stand nur IC/RE anstatt ICE. Obwohl ich die komplett richtige Verbindung ausgewählt habe. Wenn das nicht waschechte Betrügerei wenn einem die falsche Karte verkauft wird um dann doppelt abzukassieren? Als Ausrede der Kontrolleurin kam dann, das ich doch an den Schalter gehen soll um dieses Problem zu vermeiden. Nur blöd wenn bei mir zuhause der Schalter schon lang nicht mehr aufmacht. Außerdem hab ich doch nicht die Zeit eine Stunde vorher am Bahnhof zu sein nur um ein Ticket zu ziehen, das mich berechtigt irgendwann am Schalter an der Reihe zu sein.

    weiterlesen...
  • 06 Mar 2015 » Jolla Erfahrungsbericht '#2'

    Vorab: Diesen Blogpost wollte ich schon länger machen aber irgendwas kam immer dazwischen. Seitdem ist auch etwas Zeit vergangen und meine Sicht auf das Jolla Smartphone hat sich nach einer herben Enttäuschung wieder stetig verbessert.

    weiterlesen...
  • 06 Mar 2015 » Telegram Vorstellung - ein Messenger wie er sein sollte

    Ich war schon lange auf der Suche nach einem bequemen, aber vorallem auch zuverlässigen und offenen Messenger fürs Handy/Smartphone. Damit das auch was wird, muss der Messenger auch DAU-freundlich sein. Nach einer Empfehlung eines Kumpels fiel die Wahl auf Telegram. Bei Telegram handelt es sich um ein Instant Messaging Dienst mit offenen Client (GPL-2.0) und proprietären Server mit öffentlich dokumentiertem Protokoll und API. Das Protokoll implementiert asymmetrische Verschlüsselung durch ein public/private Key Verfahren. Außerdem beherrscht der Telegram die Funktion, Nachrichten mit Selbstzerstörungmechanismus zu verschicken.

    weiterlesen...
  • 04 Mar 2015 » Coca Cola verpestet die Umwelt um Geld zu sparen

    Herzlichen Glückwunsch Coca Cola. Wieder einen Schritt weiter in Richtung Umweltverpestung. Als würde euer ungesundes Zuckerwasser die Umwelt nich schon genug belasten. Jetzt will der Coca Cola Konzern auch Mehrwegplastikflaschen abschaffen, um stattdessen Einwegplastikflaschen für 0.5l und 1.5l einzuführen. Und warum? Natürlich um Kosten zu sparen. Damit sich der gut verdienende Manager 1000€ mehr im Monat in die Tasche schieben kann, während der Fabrikarbeiter sich für wenig Geld den Arsch aufreißt. Abgesehen von der gesteigerten Umweltbelastung, die durch nicht ordnungsgemäß recyclte PET flaschen entsteht. Aber was will man erwarten von einer amerikanischen Firma in einer kapitalistischen Gesellschaft.

    weiterlesen...
  • 03 Feb 2015 » Banana Pi - der bessere Raspberry Pi?

    Vor kurzem hab ich mir einen Banana Pi (Specs im Link) als Basis für einen Arcadeautomat besorgt. Der erste Eindruck war sehr positiv, da man beim Banana Pi einen Gigabit Ethernet Port + SATA Anschluss (Kabel dafür gibt es hier) hat. Auch der Dualcore Prozessor und der doppelte Arbeitsspeicher konnten erst mal überzeugen. Die GPIO Pins sollten wohl auch cool sein, was dieses Beispiel zeigt.

    weiterlesen...
  • 21 Jan 2015 » Schamloser Angriff auf unsere Grundrechte

    Die Aussage des Bundesministers de Maizière passt mal wieder zu der CDU. Keine Ahnung von der Marterie haben, aber trotzdem dem Volk die Meinung aufdrücken. Ich will gar nicht wissen, welche Auswirkungen das auf die ach so geschätzte Wirtschaft hat. Ganz abgesehen davon, das unsere Grundrechte mit Füßen getreten werden. An der Stelle wird doch klar, das diese Forderung sich nicht gegen Terrorismus richtet, sondern gegen die Bevölkerung. Durch diese Forderung wird das massenhafte Ausspähen auf inhaltlicher Ebene erst möglich und wird gleich offiziell gefordert und als legitim angesehen. Das ist eine ganz klare Ansage gegen die Demokratie hin zu einem (totalitären) Überwachungsstaat.

    weiterlesen...
  • 13 Jan 2015 » Wir sind nicht Charlie

    Ich möchte an dieser Stelle auch auf die Webseite Wir sind nicht Charlie hinweisen. Einfach mal klicken und sich informieren. In gewisserweise handle ich genauso, wie der verlinkte Text es beschreibt, da ich ja hier im Grunde auch nur stupide den Link kopiere. Meine Intention ist aber das ihr die Informationen, die der Text zu bieten hat, aufnimmt. Gemeinsam für eine aufgeklärte und politisch interessierte Gesellschaft.

    weiterlesen...